Gulfstream G550 VP-BSI startet in Bern-Belp - Schubumkehr beim Rollen

23.10.2012

Während das Flugzeug rollt, betätigten die Piloten die Schubumkehr um den Flieger abzubremsen. Warum wurden nicht ganz einfach die Radbremsen dafür verwendet? Die Schubumkehr wird zur Schonung der Radbremsen verwendet. Dieses Verfahren hilft, die Bremsen kühl zu halten und somit auch voll funktionstüchtig, wenn es wirklich darauf ankommt. Die Radbremsen werden durch eine exzessive Beanspruchung sehr heiss und müssten lange abgekühlt werden, bevor der Flieger erneut starten dürfte. Bei einem Startabbruch können die Radbremsen über 1'000 Grad C heiss werden, weshalb es zu einem Reifenplatzer kommen kann.

mehr

Landung der Gulfstream Aerospace G-IV VQ-BMT in Bern-Belp

20.10.2012

Die Gulfstream Aerospace G-IV VQ-BMT ist ein regelmässiger Gast am Flughafen Bern-Belp. Die Gulfstreams faszinieren mich immer wieder aufs Neue: Die erstaunlich lange Flügelspannweite, die riesengrossen Triebwerke und die Langstrecken-Reichweite finde ich beeindruckend. Ganz einfach gesagt, handelt es sich um einen genialen, luxuriösen VIP-jet.

mehr

Germania Boeing 737-75B D-AGET startet in Bern-Belp

12.10.2012

Die Boeing 737-75B D-AGET der Fluggesellschaft Germania startete am 04. Oktober 2012 auf dem Flughafen Bern-Belp. Es handelte sich dabei um einen Charterflug nach Saragossa, der Hauptstadt von der Autonomen Gemeinschaft Aragonien, die im Nordosten Spaniens liegt. Den leistungsstarken Start dieser Boeing 737 konnte ich aus nächster Nähe mitverfolgend und filmen. Die Schubkraft, die Beschleunigung, die Vibrationen und der Start einer tonneschweren Maschine ist ein höchst beeindruckendes Wunderwerk der Technik. Der Geruch nach verbranntem Treibstoff ist Zugabe für jeden Fliegerfan.

mehr

Germania Boeing 737-75B D-AGET Landung in Bern-Belp mit Wirbelschleppe

07.10.2012

Germania Boeing 737-75B D-AGET landet am Flughafen Bern-Belp in der Schweiz. An den beiden Flügelenden sind tolle, schlauchartige Wirbelschleppen erkennbar. Der eigentliche Kern der Wirbeln stammt von den ausgefahrenen Landeklappen. Solche Luftwirbel sehen zwar super aus, doch entziehen sie dem Flugzeug Energie. Warum gibt es Luftwirbel? Diese entstehen hinter Flugzeugen infolge des an den Tragflächen erzeugten Auftriebs. Ich war überrascht, wie ruhig diese modern Boeing 737 war, sogar bei aktivierter Schubumkehr. Geniesst das Video!

mehr

Bombardier Global 5000 startet zu einem Langstreckenflug...

04.10.2012

Die Bombardier Global 5000 ist ein super schneller und ultra Langstrecken VIP-Jet, der durch die kanadische Bombardier Aerospace produziert worden ist. Die Reisegeschwindigkeit dieses Flugzeuges liegt zwischen 900 und 950 km/h, wobei eine Reichweite bis zu 9'400 km möglich ist. Das ist definitiv einer meiner Lieblingsflieger. Diese Bombardier BD700 Global 5000 N711LS startete zu einem Langstreckenflug ab Bern-Belp direkt in die USA.

mehr

Gulfstream G-IV "Batman" war im Belpmoos...

27.09.2012

Die Gulfstream Aerospace G-V, HB-IMJ, mit den originellen Rufzeichen "Batman 164", startete am Flughafen Bern-Belp in der Schweiz. Dieses Flugzeug gehört der VIP Charterfluggesellschaft G5 Executive AG. Der freundliche Kopilot winkte mir zu während er vermutlich die letzten Punkte auf der Checkliste für den Start abarbeitete. Sobald das Flugzeug am Pistenende in die Startposition dreht, heulen die Triebwerke wunderschön auf.

mehr

FC Liverpool veni, vidi, vici und flogen ab Bern...

20.09.2012

Die Boeing 737-33A der Titan Airways brachte das Fussball Team FC Liverpool in die Schweiz. Das Flugzeug landete pünktlich am Flughafen Bern-Belp. Eine derart grosse Maschine wie die Boeing 737 ist in Bern-Belp eher selten zu Gast und bedeutet für viele Flugzeugbegeisterte eine ganz besondere Attraktion. Der FC Liverpool spielte am 20. September 2012 im Stade de Suisse in Bern gegen die BSC Young Boys. Ohne Zweifel ist das ein heiss begehrter Match, da FC Liverpool zu den ganz Grossen im europäischen Klubfussball zählt.

mehr

Landing - Fokker 100 Sun Adria (Trade Air)...

16.09.2012

SunAdria ist der Marketingname der Fokker 100 von der Trade Air. Diese Fluggesellschaft wurde im 1994 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Zagreb, Kroatien. Das Hauptgeschäft von Trade Air sind Charter- und Frachtflüge. Dieses Flugzeug bietet Platz für 109 Passagiere.

mehr

Skywork Dornier 328 - Start frühmorgens...

13.09.2012

Frühmorgens hebt die Skywork Airlines Dornier 328-110, HB-AEO, auf dem Flughafen Bern-Belp in Richtung Berlin-Schönefeld ab. Die Dornier 328-110 verfügt über 31 Sitzplätze, hat eine Reichweite von rund 2'500 km und fliegt maximal 620 km/h schnell. Das Flugzeug gehört zu den komfortablesten und modernsten Turboprop Maschinen und ist bekannt als "Mercedes der Lüfte".

mehr

Air France ATR-42-500...

10.09.2012

Air France verkehrt zweimal pro Werktag und einmal täglich am Wochenende zwischen Paris Orly und Bern-Belp. Société Airlinair führt diese Regionalflüge im Auftrag von Air France aus und verwendet oft eine ihrer ATR-42-500 für diese Flugstrecke. Im Video ist die ATR-42-500 F-GPYF bei der Landung am Flughafen Bern-Belp zu sehen.

mehr

empty