09/01/2014


Wer kennt es nicht, das berühmte Lied "Singing in the Rain". Ich stand ebenfalls im Regen, doch das Singen liess ich bleiben und konzentrierte mich lieber auf die Flugzeuge.

InterSky führte mit der ATR 72-600 (OE-LIB) einen Charterflug durch. Bei Regenwetter startete die Maschine in Bern-Belp. Das Regionalverkehrsflugzeug ist mit zwei Turboprop-Triebwerken vom Typ Pratt & Whitney Canada PW127 ausgestattet, die je einen sechsblättrigen Propeller antreiben.

empty