07/28/2011


Eine private Boeing 737-200, registriert N912NB, war am Flughafen Bern-Belp in der Schweiz zu Besuch. Diese einzigartige Chance durfte ich natürlich keinenfalls verpassen. Der Start auf der nur 1'730 Meter langen Piste war mehr als nur eindrücklich. Die Pratt & Whitney JT8D Triebwerke heulten mächtig auf während der alte Turbojet beschleunigte und schliesslich abhob. Das war wohl die perfekte Flugzeug-Musik. Die Boeing 737-200 ist heutzutage nur noch sehr selten anzutreffen.

empty