20/07/2014


Flugzeuge exotischer Herkunft sind meistens auch Raritäten, so wie diese Dornier 328Jet aus Angola. Wochenlang wurde die Maschine der Angola Air Services in Bern einem umfassenden Service-Check unterzogen. Der Rückflug nach Angola entpuppte sich als Geduldsprobe. Bis sämtliche erforderlichen Formalitäten erledigt und von all den Behörden der vom Überflug betroffenen afrikanischen Staaten genehmigt waren, vergingen Stunden. Meine grosse Begeisterung loderte unbändig, bis die Maschine in Richtung angolanische Hauptstadt Luanda abhob. Auf dem langen Flug waren etliche planmässige Zwischenlandungen vorgesehen.

empty